Dimensionen der Tiefe: Die Bilder der Woche (KW8)

Nachrichten

globale Nachrichten / Nachrichten 217 Views 0

Dimensionen der Tiefe: Die Bilder der Woche (KW8)

(Bild: Frenchi81)

Können Sie echte von unechten Bildern unterscheiden? Die Bilder dieser Woche machen deutlich, dass Fotos nicht zwingend ein Abbild der Wirklichkeit, sondern die Wirklichkeit des Fotografen wiedergeben.

Die Bilder des Tages in der Kalenderwoche 8 ziehen uns förmlich in sich hinein. Ob der Sternensog von Frenchi81 , der auch aus Star Trek stammen könnte, oder die Aufnahme der Orionnebel von Mario Konang – unsere Galeriefotografen haben sich sichtlich ins Zeug gelegt. Fast jedes Bild hat eine umfassende Überarbeitung erfahren, jedes wurde bewusst gestaltet. In den Augen eines kleinen Mädchens aus Kambodscha, fotografiert von Andrea Künstle , spiegeln sich förmlich alle Fragen des Lebens wider. Und der belustigte Betrachter entdeckt in unserem Bild vom Sonntag – es zeigt den Streit zweier Affenbrüder – auch ein Stück von sich selbst. Gut, dass Galeriefotograf FMW51 im richtigen Moment auf den Auslöser gedrückt hat.

Architekturfotografie, die eine klassische Form der Dokumentation darstellt, wurde von Herbert A Franke im wahrsten Sinne umgedreht. Mit ein wenig Bildbearbeitung wird aus einer eigensinnigen Deckenkonstruktion ein beeindruckendes Bauwerk. Stefan Bock ignoriert das Gebäude gleich vollständig. Stattdessen hält er die von der Architektur faszinierten Personen fest, mit viel Geduld wartete er auf den richtigen Moment. Tiefe findet sich aber nicht nur bei den Sternen: Eine einfache Pegelstandanzeige ist eine wichtige Messlatte, wenn alle Deiche brechen. Galeriefotograf flashcube hat sie für uns in Szene gesetzt.

Alle Bilder des Tages aus der vergangenen Kalenderwoche sehen Sie in unserer Bilderstrecke:

( cbr )

Comments